Erstmals nach seiner Fußverletzung zählt im Estádio José Alvalade in Lissabon der französische Fußball-Weltmeister Benjamin Pavard wieder zum Münchner Kader.

Bei Olympique sitzt Moussa Dembelé wieder als Joker auf der Bank. Beim 3:1 im Viertelfinale gegen Manchester City hatte der 24 Jahre alte Angreifer nach seiner Einwechslung die Partie für Lyon mit zwei Treffern entschieden. Der Gewinner trifft im Endspiel auf Paris Saint-Germain. Das Team von Trainer Thomas Tuchel hatte das erste Halbfinale am Vorabend gegen RB Leipzig mit 3:0 gewonnen.

© dpa-infocom, dpa:200819-99-231352/2