Durch den dritten Sieg im dritten Spiel verbesserte sich der Titelverteidiger auf den zweiten Platz und rangiert nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz hinter dem punktgleichen Spitzenreiter Leicester City. Alexandre Lacazette (25.) hatte die Gäste aus London in Führung gebracht. Sadio Mané (28.) und Andrew Robertson (34.) sorgten mit ihren Toren binnen neun Minuten für die Wende. Den Schlusspunkt setzte Liverpools Neuzugang Diogo Jotto (88.) mit seinem ersten Tor im ersten Spiel.

© dpa-infocom, dpa:200928-99-747910/2