Der Offensivakteur fehlt wegen eines Magen-Darm-Infekts. Das teilten die Münchner via Twitter mit. Dafür steht der französische Mittelfeldstar Franck Ribéry in der Startformation.