WM-Spitzenreiter Jack Miller aus Australien belegte Rang fünf und verteidigte die Führung im Gesamtklassement. Die beiden deutschen Piloten enttäuschten erneut. Philipp Öttl beendete das Rennen auf Rang 24. Luca Grünwald stürzte fünf Runden vor dem Ende und schied aus.