Dies geht aus den Ansetzungen hervor, die die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Spieltage 27 bis 29 veröffentlichte. Der 28. Spieltag, bei dem es am 26. Mai zum Topduell zwischen Verfolger Dortmund und Tabellenführer Bayern kommt, ist als erste Englische Woche im verbleibenden Bundesliga-Betrieb angesetzt. Am Wochenende zuvor eröffnen die beiden Berliner Vereine Hertha BSC und 1. FC Union den 27. Spieltag an einem Freitagabend (20.30 Uhr).

Die DFL hatte bislang nur den ersten Spieltag nach der Corona-Pause an diesem Wochenende angesetzt. Seine beiden Heimspiele gegen Eintracht Frankfurt und Fortuna Düsseldorf absolviert Meister FC Bayern jeweils am Samstagabend um 18.30 Uhr. Auch ein Montagsspiel setzte die DFL an, am 1. Juni (20.30 Uhr) treffen der 1. FC Köln und RB Leipzig aufeinander. Die Terminierung für die Spieltage 30 bis 32 steht noch aus, bei den letzten beiden Spieltagen sollen, sofern möglich, alle Partien am Samstag um 15.30 Uhr angepfiffen werden.