Trainer Thomas Tuchel nominierte das DFB-Trio für die Partie an der Londoner Stamford Bridge von Beginn an. Bei den Gästen aus Spanien steht Toni Kroos in der Anfangsformation. Zudem kehrt Kapitän und Abwehrchef Sergio Ramos, der vor drei Wochen positiv auf das Coronavirus getestet worden war und beim 1:1 im Hinspiel fehlte, in das Team von Trainer Zinedine Zidane zurück.

Havertz hatte im Hinspiel nur einen Kurzeinsatz, sich am Wochenende beim 2:0-Ligasieg gegen den FC Fulham aber mit zwei Toren für die Startelf empfohlen. Werner, der gegen Madrid eine Großchance vergeben hatte, glänzte gegen Fulham als Vorlagengeber.

© dpa-infocom, dpa:210505-99-482592/2