Dabei machte das Team von Trainer Chris Fleming bei der Neuauflage der Finalserie der vergangenen Saison in der zweiten Halbzeit einen 18-Punkte-Rückstand wett und vermied so die zweite Saisonniederlage. Überragender Akteur bei den Gästen war Anton Gavel mit 30 Punkten. Bei den Hausherren kam Center John Bryant auf 26 Zähler.