Der deutsche Rekordmeister hatte am Freitag nach dem geheimen Abschlusstraining mitgeteilt, der 33 Jahre alte Franzose habe über muskuläre Probleme geklagt. Er musste behandelt werden und trat die Reise mit der Mannschaft nach Frankfurt gar nicht erst an. Auch der Chilene Arturo Vidal stand nicht im Kader.

Holger Badstuber rückte hingegen erstmals seit dem 10. Februar wieder in das Aufgebot der Münchner. Der Innenverteidiger hatte nach einem Knöchelbruch im linken Fuß zuletzt an seinem Comeback gearbeitet.