«Ich versuche, ihn nächstes Jahr zu schlagen», sagte der Mercedes-Pilot beim Saisonabschluss «Stars & Cars» des Konzerns rund um das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Weltmeister Hamilton sagte über seinen härtesten Gegner im Titelrennen: «Nico war sehr schnell und konkurrenzfähig.»

Zehntausende Fans werden zu der Feier erwartet. Neben zahlreichen aktuellen und ehemaligen Fahrern kommen auch Bundestrainer Joachim Löw und Teammanager Oliver Bierhoff vom deutschen Fußball-Weltmeister sowie weitere Sport-Stars, um sich den Zuschauern zu präsentieren. Auf dem Programm stehen Auto-Korsos, Autogrammstunden und Interview-Runden. Zuletzt fand die Veranstaltung 2008 statt, als Hamilton mit McLaren-Mercedes seinen ersten WM-Titel geholt hatte.