Düsseldorf
Fußball-Nationalmannschaft

Neues DFB-Trikot: Nationalelf im 90er-Design zur WM nach Russland

Das neue Trikot der Nationalelf weckt Erinnerungen an das legendäre Auswärtstrikot von 1990. Erstmals tragen werden es die Profis gegen San Marino.
So sieht das neue Trikot der deutschen Nationalelf aus. Ilkay Gündogan präsentierte das Jersey und findet: Für den fünften Stern in noch genug Platz. Fotos: Maja Hitij/dpa
So sieht das neue Trikot der deutschen Nationalelf aus. Ilkay Gündogan präsentierte das Jersey und findet: Für den fünften Stern in noch genug Platz. Fotos: Maja Hitij/dpa
+4 Bilder
Bei der Präsentation des neuen Trikots der Fußball-Nationalmannschaft hatte Model und Nationalspieler Ilkay Gündogan den Blick für das Wesentliche. "Auf dem Trikot ist definitiv genug Platz für einen fünften Stern, und das sollte auch unser Anspruch sein", sagte der Profi von Manchester City am Sonntag in Düsseldorf. Vier Sterne - für jeden WM-Titel einen - prangen auf dem neuen Shirt, das die Weltmeisterauswahl erstmals beim Qualifikationsspiel am kommenden Freitag in Serravalle gegen San Marino tragen wird.


Design erinnert an Auswärtstrikot 1990

Für den erhofften Weg zur Titelverteidigung bei der WM in Russland 2018 haben die Weltmeister nun ein Trikot, das mit seinem Design auch an das legendäre grüne Auswärtsshirt vom Triumph 1990 erinnern