Haas trifft in der Runde der besten 32 nun auf Almagros Landsmann Tommy Robredo. In Philipp Petzschner und Michael Berrer hingegen scheiterten zwei deutsche Tennisprofis bereits an ihrer ersten Hürde. Petzschner unterlag dem Franzosen Benoit Paire 6:7 (2:7), 4:6. Der Bayreuther hatte sich über die Qualifikation ins Hauptfeld der mit 3,5 Millionen Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung gespielt. Der Stuttgarter Berrer schied gegen den Italiener Andreas Seppi mit 2:6, 6:7 (7:5) aus.

Vor Haas war am Sonntag Philipp Kohlschreiber mit einem 6:4, 6:4 gegen den Amerikaner Ryan Harrison in die zweite Runde eingezogen. Außerdem ist noch Florian Mayer in China am Start.