München
Hochzeit

Fußball-Nationalspieler Mario Gomez ist unter der Haube

Ausgerechnet an seiner alten Wirkungsstätte hat Mario Gomez geheiratet. In München durften er und seine Frau Carina sich über schönstes Sommerwetter freuen.
Frisch verheiratet: Fußballer Mario Gomez und und seine Frau Carina beim Verlassen des Standesamts Schwabing. Foto: Sven Hoppe/dpa
Frisch verheiratet: Fußballer Mario Gomez und und seine Frau Carina beim Verlassen des Standesamts Schwabing. Foto: Sven Hoppe/dpa
Frauenschwarm Mario Gomez ist endgültig unter der Haube. Bei schönstem Sommerwetter heiratete der 31 Jahre alte Fußball-Nationalspieler am Freitag in München-Schwabing seine Freundin Carina Wanzung. Das Brautpaar - er im dunkelblauen Anzug mit Fliege, sie im weißen Trägerkleid - wurde von einem kleinen Kreis an Hochzeitsgästen ins Standesamt begleitet. Nach rund 20 Minuten verließen die beiden frisch Vermählten dann auch unter dem Jubel einiger Schaulustiger und einiger Fußball-Fans das Gebäude.
Vor dem schmucken Standesamt in bester Lage am Englischen Garten ist Hupen zwar explizit verboten. Doch am Freitagnachmittag wurde es dort trotzdem laut, als der smarte Kicker mit seiner Frischangetrauten Hand in Hand aus dem Gebäude schritt. Dann ging es für die kleine Hochzeitsgesellschaft mit einem Bus von dannen - für Gomez und seine Frau waren die Plätze "Senor Gomez" und "Senora Gomez" reserviert.

Nach Bastian Schweinsteiger, mit dem Gomez einst zusammen beim Rekordmeister FC Bayern München spielte, ist Gomez der zweite deutsche Nationalspieler, der kurz nach der EM seine Freundin heiratet. Seine Ehefrau ist gebürtige Münchnerin, sechs Jahre älter als er und arbeitet als Model.
Gomez wurde in Riedlingen (Baden-Württemberg) geboren. Bereits vor der EM hatte er ankündigt, im Sommer standesamtlich heiraten zu wollen. Die kirchliche Trauung inklusive großer Feier soll in den kommenden zwei Jahren stattfinden.