Bamberg
Tischtennis

Timo Boll in Bamberg: Tickets zu gewinnen

Das Spitzenspiel der Bundesliga zwischen Ochsenhausen und Düsseldorf steigt am Sonntag in der Bamberger Brose Arena. Mit Spannung wird das Einzel zwischen dem Olympiasieger von 2004, Ryu Seung-Min und Tischtennisstar Timo Boll erwartet. InFranken.de verlost Tickets für den Tischtennis-Leckerbissen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Timo Boll Foto: dpa
Timo Boll Foto: dpa
Am Sonntag fliegen wieder die Bälle in der Bamberger Brose Arena - allerdings diesmal nicht die großen Basketbälle, sondern die kleinen Zelluloidkugeln. Ab 15 Uhr stehen sich im Schlagerspiel der Tischtennis-Bundesliga die gastgebende TTF Liebherr Ochsenhausen und der deutsche Rekordmeister Borussia Düsseldorf gegenüber. Die beiden Klubs haben nur ein Ziel: den deutschen Titelträger Werder Bremen, der die Tabelle anführt, in die Schranken zu weisen.

Die Begegnung ist ein Tischtennis-Leckerbissen mit zwei der stärksten Mannschaften Europas, also schon für sich genommen ein Hit, der mehrmals Endspiel um die deutsche Meisterschaft, um den deutschen Pokal sowie einmal auch um die European Champions League war.

Zuletzt kassierten sowohl Ochsenhausen (2:3 gegen Frickenhausen) als auch Dortmund (1:3 gegen Fulda-Maberzell) Heimniederlagen. Vor allem die Düsseldorfer um ihren Superstar Timo Boll dürfen sich keine dritte Niederlage in der noch jungen Saison erlauben, wenn sich nicht den Anschluss verlieren wollen. Für den Tabellendritten Ochsenhausen (4 Siege, 1 Niederlage) geht es darum, sich einen der schärfsten Konkurrenten vom Leib zu halten.

Mit Spannung wird vor allem das Spitzeneinzel zwischen dem Olympiasieger von 2004, Ryu Seung-Min (Ochsenhausen), und dem Weltranglisten-Fünften Timo Boll erwartet. "Wir sind ungefähr in einem Alter, waren beide schon früh in der Weltspitze. Daher kennen wir uns aus unzähligen Begegnungen. Ich schätze Ryu sehr. Trotz aller Erfolge ist er total normal und freundlich geblieben. Ich glaube, die Bilanz sieht ganz gut für mich aus, aber ich habe auch schon wichtige Matches gegen ihn verloren. Ich erinnere mich nur sehr düster an das 0:4 bei der WM 2007 im Viertelfinale in Zagreb", sieht Boll dem Aufeinandertreffen mit dem Südkoreaner, der momentan in der Weltrangliste Rang 22 belegt, mit gemischten Gefühlen entgegen.

Gemeinsam mit der Tischtennis Bundesliga (TTBL) und dem amtierenden deutschen Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg gedenken die TTF mit dieser Partie auch dem am 9. Juli im Alter von 57 Jahren verstorbenen ehemaligen Vereins-Präsidenten und Aufsichtsratsmitglieds der Bundesliga, Rainer Ihle. Die Begegnung ist das "Memorial Match" für Ochsenhausens unvergessenen "Mister Tischtennis". Tickets gibt's beim Kartenkiosk an der Arena oder unter Telefon 0951/23837.

Vor der Partie in Bamberg sind die Ochsenhausener aber noch am Freitagabend in Europas Königsklasse gefordert. In Angers (Frankreich) steht die vorentscheidende Partie um die Viertelfinalteilnahme auf dem Programm.


Tickets zu gewinnen

InFranken.de verlost 2x2 Karten in der Kategorie 2 für das Spiel in der Brose Arena. Schreiben Sie uns einfach als Kommentar auf diesen Artikel, was Sie an Tischtennis fasziniert. Wir losen unter den Teilnehmern aus. Teilnahmeschluss ist am Donnerstag 20 Uhr. Die Gewinner werden von uns benachrichtigt und können die Tickets direkt an der Kasse der Arena abholen.