Nürnberg
Namensgeber

Deutsche Basketball-Bundesliga heißt künftig "easyCredit BBL"

Die Basketball Bundesliga startet mit einem neuen Namensgeber in die Saison 2016/17. Aus der Beko BBL wird die easyCredit BBL.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Name "BekoBBL" ist Vergangenheit "easyCredit" ist die Zukunft. Die Basketball-Bundesliga hat einen neuen Namensgeber. Foto: Daniel Löb/Archiv
Der Name "BekoBBL" ist Vergangenheit "easyCredit" ist die Zukunft. Die Basketball-Bundesliga hat einen neuen Namensgeber. Foto: Daniel Löb/Archiv
Die TeamBank AG, ein Unternehmen der DZ BANK Gruppe, mit Sitz in Nürnberg, sicherte sich für seine Produktmarke easyCredit für die kommenden fünf Jahre die Namensrechte an der Basketball-Bundesliga - außerdem gibt es eine Option für weitere drei Jahre.

Damit wird aus der Basketball Bundesliga zum Start in ihre 51. Spielzeit die easyCredit Basketball Bundesliga (easyCredit BBL).

BBL-Geschäftsführer Stefan Holz äußerte sich sehr zufrieden über den Abschluss: "Die Zusammenarbeit mit easyCredit ist mehr als ein klassisches Sponsoring, sie ist als strategische Partnerschaft ausgestaltet. Fünf Jahre sind ein klares Statement und das Versprechen, etwas mitzugestalten. Für beide Parteien eine Win-win-Situation."

Alexander Boldyreff, Vorstandsvorsitzender der TeamBank AG, ergänzte: "Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft und sehen den nächsten fünf Jahren gespannt entgegen. Unser easyCredit punktet mit Fairness in jeder Situation. Diese perfekte Passung zum Basketball war für uns ausschlaggebend. Die Basketball Bundesliga ist für uns deshalb ein idealer Partner." Entscheidend für die Partnerschaft sei laut Reinhardt Weinberger, Managing Director der Infront Germany GmbH, auch der "Zugang zu einer großen, jungen, digital-affinen Zielgruppe".

Die Partnerschaft zwischen der BBL und easyCredit umfasst umfangreiche Online Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen. So gibt es ein Co-branded-Ligalogo, das unter anderem auf den Trikots der Spieler, auf den Bodenaufklebern sowie auf dem Spielball zu sehen sein wird. Außerdem wird easyCredit in allen 18 Arenen der Basketball-Bundesligisten LED-Banden-Sequenzen belegen.


Über easyCredit

easyCredit ist der Konsumentenkredit der Genossenschaftliche FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Er wird von der TeamBank AG angeboten. Alleinstellungsmerkmal von easyCredit ist der Liquiditätsberater, dessen Produktausstattung konsequent vom Kunden her gedacht ist. Qualität ist einer der entscheidenden Wettbewerbsvorteile von easyCredit. Als erstes Unternehmen wurde die TeamBank AG wiederholt mit dem Siegel für "Fairness im Ratenkredit" ausgezeichnet.
Verwandte Artikel