Das empfiehlt die Stiftung Warentest in Berlin, die für ihre Zeitschrift "test" (Ausgabe 6/2013) 19 abgepackte, verzehrfertige Salatmischungen untersucht hat.

Kein Produkt schnitt demnach am Verbrauchstag mikrobiologisch mit "gut" oder "sehr gut" ab. Neun Salattüten enthielten zu viele Keime. Sie können bei empfindlichen Menschen zu Magen-Darm-Beschwerden führen. Menschen mit geschwächtem Immunsystem, Kleinkindern, Schwangeren und Älteren raten die Warentester daher ganz von Tütensalat ab, alle anderen essen ihn besser nur ab und an. Grundsätzlich sollten Verbraucher abgepackten Salat einige Tage vor dem Verbrauchsdatum kaufen und verwenden. dpa

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...