Das zuvor bereits als Top-Favorit gehandelte Schweden siegte 2015 zum sechsten Mal und richtet im kommenden Jahr den Musikwettbewerb aus. Zuletzt war das Land 2012 erfolgreich. Erster schwedischer Sieg war 1974 der Erfolg von Abba ("Waterloo").

"Ich meine, dass man Ann Sophie nichts vorwerfen kann. Sie hat einen Super-Job gemacht", sagte der langjährige ESC-Kommentator Peter Urban im ARD-Fernsehen. Ann Sophies Soul-Song habe offensichtlich nicht den Nerv der anderen Nationen getroffen. Sie selber reagierte sehr locker und sagte lachend: "Es hat trotzdem super viel Spaß gemacht."


Australien als Ehrengast
Das Siegerlied "Heroes" ist ein discotauglicher Popsong (komponiert von Linnea Deb, Joy Deb, Anton Hård af Segerstad). Der Auftritt des Sängers beeindruckte vor allem mit visuellen Tricks, darunter ausgefeilte Animationen mit Strichmännchen.

Die Musik der