Die Lage des Campingplatzes spielt bei der Auswahl sicher mit die größte Rolle. Beliebte Campingplätze bieten die Möglichkeit zum Skifahren, Snowboarden, Snowkiten oder Langlauf. Überall dort wo Natürlichkeit, Wintersport und Campingplatz zusammentreffen wird Wintercamping zum unvergesslichen Erlebnis. Eine größere Campingplatzübersicht gibt es beim ADAC, im Folgenden werden zwei Campingplätze genauer vorgestellt.

Alpen-Caravanpark Tennsee

Genau diese optimalen Bedingungen bietet der mit fünf Sternen ausgezeichnete Campingplatz "Camping Tennsee" zwischen Zugspitze und Karwendelgebirge. Wintercamper fühlen sich hier gut aufgehoben: Selbst bei Temperaturen von -20°C laufen die vorhandenen Brunnen problemlos. Ein Trocknungsraum für Winterbekleidung und Skischuhe mit abschließbaren Skisafes und der kostenlose Reinigungsservice für Auto, Wohnwagen oder Wohnmobil zeugen von dem besonderen Service.

Die Wintersportmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung sind lagebedingt vielfältig. Angebote von Ski- und Langlaufkursen sowie der Ski- und Schlittenverleih finden sich, wie in jedem Skigebiet. Spezialtarife für Tennsee-Gäste machen die Nutzung noch einmal attraktiver. Ebenso werden Spezialtarife für Gäste für Kranzberg und Karwendelspitze auch im Winter angeboten. Winterwandern auch auf speziellen Winterwanderwegen auf dem Kranzberg ist ebenso reizvoll wie Schneeschuhwanderungen oder Langlauf auf gut gespurten verzweigten Loipen. Eine Naturrodelbahn und die 6,5 km lange Dammkar-Abfahrt von der Karwendelspitze runden das Wintersportangebot wunderbar ab.

Die sportlichen Möglichkeiten werden von besonderen winterlichen Aktivitäten hervorragend ergänzt; Eislaufen, die geführte Fackelwanderung, die Wildtierfütterung oder die Pferdeschlittenfahrt - unvergessliche Erlebnisse eines abwechslungsreichen Wintercampingurlaubs.


Campingbegeisterte Menschen fahren jedoch nicht nur wegen der Wintersportmöglichkeiten zum Wintercamping. Camper lieben die Unkompliziertheit, die Einfachheit und die Nähe zur Natur. Viele Campingplätze bieten speziell für diese Zielgruppe das besondere Wintererlebnis.

Vital Camping Bayerbach

Der ebenfalls mit fünf Sternen bewertete und erst 2011 eröffnete Campingplatz "Vital Camping Bayerbach" liegt bei Bad Birnbach, süd-westlich von Passau. Der niederbayerische Vital-Campingplatz besticht durch umfangreiche Ausstattung vor allem im Wellness-Bereich. Gerade damit kann der Campingplatz für umfassendes Wohlbefinden auch bei winterlichen Temperaturen sorgen. Saunen, Bäder, Kosmetik- und Ruhebereiche laden den Camper zur Entspannung ein. Nach einem Tag ganz in der freien Natur kann sich der Aufenthalt in der Wellnessoase besonders wohltuend auf Körper und Geist auswirken und gerät zum puren Luxus.

Bemerkenswert ist die Möglichkeit der Heilbehandlung. Alle Heilmittel, sei es Krankengymnastik, Massagen oder Naturfangopackungen, werden in Verbindung mit dem platzeigenen Thermalhallenbad auch auf Krankenkassenrezepte abgerechnet.

Der Vital-Camping-Jahreskalender und der Vital-Camping-Eventkalender sorgen dafür, dass auch in den Wintermonaten gesellschaftliche Unternehmungen und spannende Festivitäten nicht zu kurz kommen. Das St. Martins-Gans-Essen sowie die Weihnachts- und Sylvesterfeier sind die Höhepunkte des Winterprogramms.

Rund um den Campingplatz laden die wunderschöne niederbayerische Natur zum wandern, zahlreiche Bäder zum entspannen und interessante Städte zum entdecken ein.

Nicht zuletzt bietet das Konzept des neuen Panorama-Campingplatzes in traumhafter Hanglage und mit drei kürzlich angelegten Naturbadessen ab dem ersten Moment alles was der passionierte Camper zum Urlaub machen braucht. Das bayerische Bistro auf dem Platz verwöhnt mit großen und kleinen Mahlzeiten im gutbürgerlichen und echt bayrischen Stil und die kleine campingplatzeigene Kappelle lädt zu Stille und Besinnung ein.