Die Planung bei einer Tilgung ist alles

In der Regel zieht sich die Tilgung eines Baukredits im sechsstelligen Bereich über mehrere Jahrzehnte. Allerdings kann man mit einem richtigen Tilgungsplan und Sondertilgungen dafür sorgen, dass diese Zeit deutlich kürzer ausfällt. Bei jedem Gespräch über die Baufinanzierung in einer Bank wird das Thema Tilgung angesprochen, aber die meisten Bauherren schenken diesem Punkt nicht besonders viel Aufmerksamkeit. Dabei machen sie einen Fehler und unterschätzen die Auswirkungen der Zinseszins-Rechnung gewaltig. Man sollte sich im Klaren sein, dass die kleinsten Anpassungen der Tilgung eine große Auswirkung auf die eigenen Finanzen hat. Nur als Beispiel: Eine um 0,5 Prozentpunkte höhere Tilgung bringt dem Kreditnehmer Tausende Euro Zinseinsparungen. Manche Banken belohnen die Kunden, die ihren Darlehen schneller tilgen wollen. Für die Bank bedeutet das mehr Sicherheit: je schneller die Kreditrückzahlung, umso sicherer wird der Kredit für die Bank. Darüber hinaus profitieren die Kreditnehmer von einer schnelleren Rückzahlung deswegen, weil das die allgemeine Zinslast enorm senkt. Nehmen wir an, dass der Kunde heute ein Darlehen über 200.000 Euro aufnimmt, der mit drei Prozent verzinst wird und den er mit fünf Prozent Tilgung in 16 Jahren zurückzahlt. Solcher Darlehen kostet den Bankkunden rund 51.000 Euro Zinsen. Wenn man bei ansonsten identischen Kreditkonditionen lediglich drei Prozent Tilgung wählt, beträgt die Zinslast zum Schluss satte 77.000 Euro. Eine schnellere Tilgung bedeutet in der Regel bessere Konditionen für den Kreditnehmer – so belohnen die Banken ihre Kunden. Nimmt man eine Fünf prozentige Tilgung in Anspruch, sind durchaus 0,1 bis 0,25 Prozentpunkten an Zinsrabatt möglich. Weitere wertvolle Informationen bezüglich Baufinanzierung bekommen Sie unter https://www.1822direkt.com/ im Internet.

Die Sondertilgung nicht vergessen

Je höher die Tilgungsraten, desto höher die regelmäßige monatliche Belastung für den Kreditnehmer. Anhand des vorherigen Beispiels geht man bei einem 200.000 Euro Darlehen davon aus, dass bei drei Prozent Tilgung die monatliche Rate bei fünf Prozent Tilgungsanteil rund 1.334 Euro betragen würde. Das kann sich nicht jeder Bauherr leisten. Wenn man aber im Kreditvertrag gesonderte Sondertilgungen vereinbart, kann das die Rückzahlung beschleunigen und die monatliche Belastung reduzieren. Das ist bei den meisten guten Banken bereits ein Standard. So werden alle außerplanmäßigen Einnahmen, wie Weihnachtsgeld oder Erbschaft, für die Sondertilgung verwendet.