Das I-Tüpfelchen bilden vor allem die Tischdecken. Sie sind der dezente Hintergrund und sagen viel über das stattfindende Fest und das zu erwartende Festmahl aus. Die richtig gewählte Tischdecke ist auf jeden Fall schon mal der halbe Erfolg.

Elegant und fein - Tischdecken aus Damast und edlem Leinen

Sie planen eine Hochzeit, einen runden Geburtstag oder ein feierliches Buffet? Die Gäste erscheinen in festlicher Kleidung und es werden mehrere Gänge aufgetischt? Dann strahlt eine Tischdecke (z.B. von www.tischdecke.de ) aus edlem Stoff die richtige Atmosphäre aus und stimmt alle auf ein erlesenes Mahl mit gutem Wein und ausgewählten Genüssen ein. Tischdecken aus Damast, Jacquard oder feinem Leinen sind hier die richtige Wahl. In zart glänzender Qualität, mit eingewebten Mustern und Ornamenten bilden sie den passenden Rahmen für den Event und lassen die edlen Weingläser und das silberne Besteck besonders ausgesucht erscheinen. Hier lässt sich auch besonders gut mit der Farbe der Tischdecken spielen. Helles Rosa oder Gelb sieht sehr schön zu passenden Servietten und Blumenschmuck aus.  Vielleicht wollen Sie Ihrer eleganten Party ja auch ein Motto geben? Partys mit Farbmotto sind der Hit. Wenn alle Gäste in einer bestimmten Farbe gekleidet erscheinen, setzen die farblich passenden Tischdecken den gewissen Akzent.

Rustikal wie auf der Hütte'n - Karierte Tischdecken

Planen Sie ein rustikales Essen mit Spanferkel oder Schweinebraten? Dann sollten auch die Tischdekoration und die Tischdecke zu dieser zünftigen Note passen. Ländliches Geschirr, Besteck mit Holzgriffen und dazu eine rot - weiß karierte Tischdecke, kombiniert mit passenden Servietten versetzen Sie und Ihre Gäste aufs Land. In verschiedenen Karodesigns sind diese Tischdecken meist in feiner oder auch grober Baumwollqualität erhältlich und nehmen somit auch verschüttetet Soßenflecken nicht übel. 60 Grad Wäsche ist hierbei also gar kein Problem. Somit kann man bei diesen Tischdecken getrost deftig schmausen und das ländliche Gefühl voll ausleben.

Filigran wie in Großmutters Teestube - Zarte Tischdecken mit Spitze

Erinnern Sie sich vielleicht noch an die feinen Spitzendeckchen Ihrer Großmutter, die einen so nostalgischen Charme verbreiteten? Sie können Ihre eigene Kaffeetafel in Null Komma Nichts in die alte Zeit zurückversetzen. Sie brauchen dafür nur hübsche Sammeltassen und Teller und eine ausgesuchte Tischdecke mit Spitzenabschluss oder eingefasster Spitze. Es muss ja nicht gleich die teure geklöppelte Plauener Spitze sein. Viele verschiedene Arten von Spitze sind mittlerweile erhältlich. Von gehäkelter bis zu industriell hergestellter Spitze sind sie preislich erschwinglich und verströmen trotzdem den erwünschten nostalgischen Reiz.