Die Preise liegen zwischen 60.000 und 999.000 Euro – und Tchibo Kunden profitieren zusätzlich von einem exklusiven Rabatt von 20 Prozent auf die Maklercourtage. Kooperationspartner ist das erfahrene Hamburger Traditionsunternehmen Vladi Private Islands.

Nirgendwo kann man der Welt so gut entfliehen wie auf der eigenen Insel. Inseln mit und ohne Wohnhaus in der Nähe von Irland, Norwegen, Finnland, den USA, Französisch-Polynesien und Kanada (2x) wurden von Tchibo und Vladi Private Islands für die Aktion ausgesucht. Goose Island zum Beispiel, ein etwa zwei Fußballfelder großes, unbebautes Eiland nicht weit von Halifax und direkt vor der kanadischen Atlantikküste, steht für 60.000 Euro zum Verkauf. Hier kann der künftige Eigentümer ungestört baden, Boot oder Wasserski fahren, angeln, segeln, surfen – und natürlich auch ein Haus bauen.

Unsere Kunden erwarten, vom Tchibo Sortiment überrascht zu werden, und das dürfte uns mit dem Verkauf von Privatinseln gelungen sein. Als erster Anbieter machen wir das Thema jetzt einem breiteren Publikum zugänglich – eine absolute Neuheit in Deutschland“, sagt Helen Rad, Tchibo Sprecherin Non Food. „Hinter dem Angebot stehen mit Tchibo und Vladi Private Island zwei renommierte und international erfahrene deutsche Traditionsunternehmen. Das gibt Kunden die nötige Sicherheit für den Start ins große Abenteuer.“

Möbel, Einrichtungs- und Gartenartikel und vieles mehr für das Inseldomizil oder den heimischen Balkon gibt es darüber hinaus in den Tchibo-Themenwelten. Klicken Sie hier für reduzierte Angebote.