Berlin

Kalenderblatt 2019: 7. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. Juli 2019:
Artikel drucken Artikel einbetten
Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

27. Kalenderwoche, 188. Tag des Jahres

Noch 177 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Bodard, Edelburg, Walfrid, Willibald

HISTORISCHE DATEN

2017 - Der zweitägige G20-Gipfel in Hamburg wird von gewalttätigen Straßenkrawallen überschattet. Beim Thema Klimaschutz verweigert sich US-Präsident Donald Trump, der Absage an Protektionismus stimmt er zu.

2014 - Papst Franziskus trifft erstmals Opfer sexuellen Missbrauchs durch katholische Geistliche. Mit sechs Betroffenen feiert der Papst die Messe und bittet dabei um Vergebung «für diese Sünden und schweren Verbrechen».

2009 - Papst Benedikt XVI. veröffentlicht in Rom seine erste Sozialenzyklika «Caritas in veritate» (Die Liebe in der Wahrheit).

1999 - Die kriegsführenden Parteien in Sierra Leone unterzeichnen acht Jahre nach Ausbruch des Bürgerkriegs ein Friedensabkommen.

1989 - Auf einer selbstgezimmerten Bühne in einem ehemaligen Stuttgarter Kindergarten geben die Fantastischen Vier ihr erstes Konzert.

1974 - Die Fußballmannschaft der Bundesrepublik Deutschland wird durch einen 2:1-Sieg über die Niederlande in München Fußballweltmeister.

1959 - Der deutsche Leichtathlet Martin Lauer läuft in Zürich mit 13,2 Sekunden einen Weltrekord über die 110 Meter Hürden und einen weiteren Weltrekord über 200 Meter Hürden.

1917 - Beim größten deutschen Luftangriff auf London während des Ersten Weltkrieges werden mindestens 47 Menschen getötet.

1909 - Theobald von Bethmann Hollweg wird deutscher Reichskanzler. Er folgt für acht Jahre auf Bernhard von Bülow.

GEBURTSTAGE

1969 - Max Hollein (50), österreichischer Kunsthistoriker und Museumsleiter, Direktor des Metropolitan Museums in New York seit 2018

1969 - Sylke Otto (50), deutsche Rennrodlerin, zweimalige Olympiasiegerin in Salt Lake City 2002 und Turin 2006

1969 - Hans Sigl (50), österreichischer Schauspieler («SOKO Kitzbühel», «Der Bergdoktor»)

1944 - Jürgen Grabowski (75), deutscher Fußballspieler, Fußball- Weltmeister 1974, Europameister 1972

1944 - Ian Wilmut (75), britischer Genforscher, einer der geistigen Väter des Klonschafs «Dolly» 1996

TODESTAGE

2014 - Alfredo Di Stéfano, spanischer Fußballspieler und -trainer, geb. 1926

2014 - Eduard Schewardnadse, georgischer Politiker, Staatspräsident 1992-2003, Außenminister der UdSSR 1985-1990, geb. 1928