Berlin

Kalenderblatt 2019: 24. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Oktober 2019:
Artikel drucken Artikel einbetten
Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: Matthias Balk/dpa

43. Kalenderwoche, 297. Tag des Jahres

Noch 68 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion Namenstag: Antonius Maria

HISTORISCHE DATEN

2017 - In Berlin tritt der 19. Bundestag erstmals zusammen. Mit 709 Abgeordneten und sechs Fraktionen ist er so groß wie nie. Der bisherige Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) wird zum Parlamentspräsidenten gewählt.

2009 - Fünf rechtsextreme Parteien aus europäischen Ländern schließen sich in Budapest zum «Bund der Nationalen Bewegungen Europas» zusammen.

2004 - Der Deutsche Sprachrat kürt den Begriff «Habseligkeiten» zum Gewinner des Internationalen Wettbewerbs «Das schönste deutsche Wort». Auf den zweiten Platz wird das Wort «Geborgenheit» gewählt.

2003 - Mit der Landung der Concorde in London endet nach 34 Jahren die Ära des «fliegenden Kugelschreibers». Für die Einstellung der kommerziellen Überschall-Flüge über den Atlantik wurden Kostengründe genannt.

1999 - Bei den Parlamentswahlen in der Schweiz wird die rechtsnationale Schweizerische Volkspartei (SVP) überraschend stärkste Partei.

1997 - Fernseh-Fahnder Eduard Zimmermann moderiert zum letzten Mal die Sendung «Aktenzeichen XY... ungelöst». Seit 1967 hat Zimmermann etwa 2700 Kriminalfälle behandelt.

1989 - SED-Chef Egon Krenz wird von der Volkskammer der DDR zum Staatsratsvorsitzenden sowie zum Vorsitzenden des Nationalen Verteidigungsrates gewählt.

1968 - In München wird die deutschsprachige Fassung des Musicals «Hair» von Galt MacDermot im Theater an der Brienner Straße erstaufgeführt.

1964 - Sambia, das bisherige britische Protektorat Nordrhodesien, wird unabhängig. Erster Staatspräsident der neuen Republik wird Kenneth Kaunda.

GEBURTSTAGE

1985 - Wayne Rooney (34), britischer Fußballspieler, englischer Nationalspieler 2003-2017

1954 - Albrecht Hornbach (65), deutscher Unternehmer, Hornbach Baumärkte

1939 - F. Murray Abraham (80), amerikanischer Schauspieler (Oscar als bester Hauptdarsteller in «Amadeus»)

1939 - Wilhelm von Sternburg (80), deutscher Publizist und Autor, Chefredakteur des Hessischen Rundfunks 1989-1993

1904 - Theodor Eschenburg, deutscher Politikwissenschaftler und Publizist, Mitbegründer der deutschen Politikwissenschaft, gest. 1999

TODESTAGE

1944 - Werner Seelenbinder, sechsmaliger Deutscher Meister im Ringen, kommunistischer Widerstandskämpfer gegen die Nationalsozialisten, 1944 zum Tode verurteilt und hingerichtet, geb. 1904

1938 - Ernst Barlach, deutscher Bildhauer, Grafiker und Schriftsteller, geb. 1870

Verwandte Artikel