Berlin

Kalenderblatt 2019: 24. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. August 2019:
Artikel drucken Artikel einbetten
Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

34. Kalenderwoche, 236. Tag des Jahres

Noch 129 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Amadeus, Bartholomäus, Rosa

HISTORISCHE DATEN

2018 - Scott Morrison löst Malcolm Turnbull als Premierminister in Australien ab. Vorausgegangen war ein Machtkampf innerhalb der Liberalen Partei.

2014 - Nach zweijährigen Auseinandersetzungen legen die mosambikanische Regierung und die Oppositionspartei Renamo ihren bewaffneten Konflikt bei und vereinbaren ein Friedensabkommen.

1994 - Der deutsche Diplomat Karl-Theodor Paschke wird zum Generalinspekteur der Vereinten Nationen ernannt. Er soll im UN-Hauptquartier Misswirtschaft und Geldverschwendung bekämpfen.

1989 - Der Kandidat der «Solidarität», Tadeusz Mazowiecki, wird in Warschau zum ersten nicht-kommunistischen Ministerpräsidenten Polens nach dem Zweiten Weltkrieg gewählt.

1963 - Erster Spieltag in der neugegründeten Fußball-Bundesliga mit 16 Klubs.

1936 - Die Wehrdienstzeit wird in Deutschland von einem auf zwei Jahre verlängert.

1617 - In Weimar wird die «Fruchtbringende Gesellschaft» gegründet, die älteste deutsche Sprachgesellschaft.

1575 - In Bad Harzburg wird erstmals reine Sole gefördert. Aus diesem Anlass ordnet Herzog Julius von Braunschweig- Wolfenbüttel das alljährliche Salzfest an. 1569 war die erste Solequelle gefunden worden.

1572 - Am frühen Morgen beginnt auf Anordnung des französischen katholischen Königshauses die Ermordung von Hugenotten in Paris. Das Massaker gegen die Protestanten wird als «Bartholomäusnacht» bekannt und weitet sich auf andere Städte in Frankreich aus. Tausende Hugenotten sterben.

GEBURTSTAGE

1964 - Sven Böttcher (55), deutscher Schriftsteller («Wal im Netz»)

1959 - Michael Kleeberg (60), deutscher Schriftsteller («Karlmann»)

1956 - Nina Ruge (63), deutsche Fernsehjournalistin und Moderatorin, ZDF «heute journal» 1989-1994, «Leute heute» 1997-2007

1947 - Paulo Coelho (72), brasilianischer Schriftsteller («Veronika beschließt zu sterben»)

1939 - Joshua Sobol (80), israelischer Dramatiker und Schriftsteller («Ghetto»)

TODESTAGE

2014 - Richard Attenborough, britischer Regisseur («Gandhi»), Schauspieler («Jurassic Park») und Produzent, geb. 1923

2009 - Toni Sailer, österreichischer Skirennläufer, gewann als Erster alle drei Goldmedaillen in der Abfahrt, Slalom und Riesenslalom bei den Olympischen Winterspielen in Cortina d'Ampezzo 1956, geb. 1935

Verwandte Artikel