Berlin

Kalenderblatt 2019: 20. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. September 2019:
Artikel drucken Artikel einbetten
Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

38. Kalenderwoche

263. Tag des Jahres

Noch 102 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Eustachius, Giovanni, Warin

HISTORISCHE DATEN

2017 - Einheiten der spanischen Polizei besetzen katalanische Ministerien und Behörden in Barcelona. Millionen Stimmzettel für das geplante Unabhängigkeitsreferendum werden beschlagnahmt. Zehntausende demonstrieren tagelang.

2004 - In Großbritannien wird die erste Bahnstrecke für Hochgeschwindigkeitszüge eingeweiht. Zwischen London und Manchester verkehren künftig Züge mit einer Geschwindigkeit von 200 Stundenkilometern.

1999 - 2000 Soldaten einer internationalen Friedenstruppe landen in Ost-Timor, um nach der Volksabstimmung in dem Krisengebiet für Stabilität zu sorgen.

1994 - In München stürzt ein voll besetzter Linienbus in einen durch Bauarbeiten entstandenen Erdkrater. Drei Menschen kommen ums Leben, 36 werden verletzt.

1974 - In Hamburg wird die Köhlbrandbrücke eingeweiht, eine der längsten Stahlseilbrücken Europas.

1954 - Die Amerika-Gedenkbibliothek (AGB) in Berlin wird eröffnet. Sie war ein Geschenk der Amerikaner an die Berliner und sollte ein Symbol der Bildungs- und Meinungsfreiheit darstellen.

1949 - Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU) stellt in Bonn die erste Bundesregierung vor, ein Koalitionskabinett aus Ministern der CDU/CSU, der FDP und der Deutschen Partei.

1819 - Die Karlsbader Beschlüsse werden von der Bundesversammlung in Frankfurt/Main einstimmig bestätigt. Sie dienen der Überwachung und Bekämpfung liberaler und nationaler Tendenzen im Deutschen Bund.

1519 - Die Flotte von Fernão de Magalhães (Magellan) verlässt Spanien zur ersten Weltumsegelung. Die Expedition startete 10 Tage zuvor in Sevilla.

GEBURTSTAGE

1951 - Javier Marías (68), spanischer Schriftsteller («Mein Herz so weiß»)

1934 - Sophia Loren (85), italienische Schauspielerin (Oscar 1962 für «Und dennoch leben sie»)

1929 - Hans von Borsody, deutscher Schauspieler («Detektiv Cliff Dexter»),gest. 2013

1929 - Hermann Rappe (90), deutscher Gewerkschafter, Vorsitzender der IG Chemie 1982-1995

1929 - Vittorio Taviani, italienischer Regisseur («Die Nacht von San Lorenzo»), arbeitete mit seinem Bruder Paolo zusammen, gest. 2018

TODESTAGE

1999 - Raissa Gorbatschowa, sowjetische Soziologin, Ehefrau von Michail Gorbatschow, geb. 1932

1999 - Willy Millowitsch, deutscher Volksschauspieler, Leiter des Kölner Millowitsch-Theaters 1940-96, geb. 1909

Verwandte Artikel