Berlin

Kalenderblatt 2019: 2. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. Juli 2019:
Artikel drucken Artikel einbetten
Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

27. Kalenderwoche, 183. Tag des Jahres

Noch 182 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Wiltrud

HISTORISCHE DATEN

2018 - Der frühere Eintracht-Frankfurt-Trainer Niko Kovac tritt sein Amt beim Fußball-Bundesligisten FC Bayern München an.

2017 - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gewinnt erstmals den FIFA-Confederations Cup. Das Team setzt sich im russischen St. Petersburg mit 1:0 gegen Südamerika-Meister Chile durch.

2014 - In Deutschland entsteht ein neuer Mobilfunkriese: Die EU- Kommission erlaubt Telefónica Deutschland mit der Marke O2 die milliardenschwere Übernahme von E-Plus.

2009 - Der Bundestag verabschiedet eine Reform des mehr als 100 Jahre alten Erbrechts. Nach der Neuregelung kann ein Verwandter nicht mehr wegen eines «ehrlosen oder unsittlichen Lebenswandels» leer ausgehen.

2004 - Mit den Stimmen der rot-grünen Koalition und der Mehrheit der Union billigt der Bundestag die Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe (Hartz IV).

1994 - In Medellin wird der kolumbianische Fußball-Nationalspieler Andres Escobar erschossen. Grund war vermutlich ein Eigentor Escobars. Bei der Fußball-WM hatte Kolumbien gegen die USA 1:2 verloren.

1989 - Das deutsche Fußballnationalteam der Frauen gewinnt bei der EM im eigenen Land erstmals den Titel mit einem 4:1-Erfolg gegen die favorisierten Norwegerinnen.

1919 - Das britische Luftschiff «R 34» überquert als erstes den Atlantischen Ozean. Es startet in Schottland und landet vier Tage später in Mineola östlich von New York.

1839 - Aus ihrer Heimat entführte Afrikaner bringen das spanische Sklavenschiff «La Amistad» unter ihre Kontrolle und töten die meisten Besatzungsmitglieder. In einem spektakulären Prozess werden die Rebellen später in den USA vom Vorwurf der Meuterei freigesprochen und können nach Afrika zurückkehren.

GEBURTSTAGE

1994 - Henrik Kristoffersen (25), norwegischer Skirennläufer

1974 - Robert Thalheim (45), deutscher Regisseur («Netto»)

1959 - Iris Radisch (60), deutsche Journalistin und Kritikerin («Das literarische Quartett»)

1954 - Gregor Maria Hanke (65), deutscher Theologe, Bischof von Eichstätt seit 2006

1929 - Imelda Marcos (90), philippinische Politikerin, Ehefrau des philippinischen Präsidenten Ferdinand Marcos (Amtszeit 1965-1986)

TODESTAGE

1999 - Mario Puzo, amerikanischer Schriftsteller («Der Pate»), geb. 1920

1989 - Andrej Gromyko, sowjetischer Politiker, Außenminister 1957-1985, Staatsoberhaupt 1985-1988, geb. 1909