2. Kalenderwoche, 11. Tag des Jahres

Noch 354 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Francesco, Paulin

HISTORISCHE DATEN

2018 - Der Prozess um die Wuppertaler «Scharia-Polizei» muss neu aufgerollt werden. Der Bundesgerichtshof hebt die Freisprüche des Landgerichts für sieben Männer auf und verweist den Fall zur Neuverhandlung an das Landgericht zurück.

2016 - Der chinesische Chemiekonzern ChemChina kauft den Münchener Maschinenbauer KraussMaffei mit 4500 Mitarbeitern für 925 Millionen Euro. Es ist die bis dahin teuerste Übernahme eines chinesischen Unternehmens in Deutschland.

2004 - Der erste nordrhein-westfälische Nationalpark in der Eifel, ein 110 Quadratkilometer großes Schutzgebiet zwischen Schleiden und der belgischen Grenze, wird eröffnet.

1999 - Der zweit- und der viertgrößte Zigarettenhersteller der Welt, British American Tobacco (BAT) und Rothmans International, kündigen ihren Zusammenschluss an. Im Juni 1999 wird die Fusion abgeschlossen.

1994 - Bundespräsident Richard von Weizsäcker verlegt seinen Amtssitz von Bonn ins Schloss Bellevue nach Berlin.

1989 - Alle der etwa 20 ausreisewilligen DDR-Bürger, die sich teilweise seit mehreren Tagen in der Ständigen Vertretung Bonns in Ost-Berlin aufgehalten hatten, verlassen die Vertretung. Ihnen wurde zuvor Straffreiheit zugesichert.

1959 - Bei den Deutschen Eiskunstlaufmeisterschaften in Berlin siegen die erst 15 Jahre alte Marika Kilius und der 16-jährige Hans-Jürgen Bäumler im Paarlauf.

1911 - In Berlin wird die «Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften» (heute Max-Planck-Gesellschaft) gegründet.

1907 - Das Deutsche Reich und Dänemark handeln den «Optantenvertrag» aus. Er besiegelt unter anderem die Grenzziehung des Wiener Friedens von 1864 und damit die Abtretung des Herzogtums Schleswig an Deutschland.

GEBURTSTAGE

1997 - Luna Schweiger (22), deutsche Schauspielerin («Keinohrhasen», «Zweiohrküken»)

1959 - Georg Agrikola (60), deutscher Ruderer, sechsfacher deutscher Meister

1949 - Helmut Zenker, österreichischer Schriftsteller und Drehbuchautor («Kottan ermittelt»), gest. 2003

1944 - Gerd Böckmann (75), deutscher Schauspieler («Bitte lasst die Blumen leben», «Die Wannseekonferenz») und Regisseur

1934 - Jean Chrétien (85), kanadischer Politiker, Premierminister Kanadas 1993-2003

TODESTAGE

2015 - Anita Ekberg, schwedische Filmschauspielerin («La Dolce Vita»), geb. 1931

2014 - Ariel Scharon, israelischer Politiker, Ministerpräsident 2001-2006, geb. 1928