Vorhänge auszuwählen, war nie einfach. Es ging dabei immer um mehrere Faktoren wie Transparenz, Farbton, Stoffeigenschaften, Fensterform und Montagearten. Wenn diese Fragen geklärt waren, musste man noch die passenden Rollos finden und oft war man mehr als kompromissbereit. Mit Plissees sind Kompromisse gar nicht mehr nötig. Fensterformen, Farbton der Inneneinrichtung oder gar Montage – bei Plissee sind sie zweitrangig.
Man sollte sich nicht wundern, wenn man nie etwas über die Plissees gehört hat. Noch vor einigen Jahren waren diese Vorhänge nur über Dekorateure bestellbar und extrem überteuert waren. Durch die Modernisierung der Herstellungstechnologie wurden Plissees innerhalb weniger Jahre bedeutend preiswerter. Um Plissees zu bestellen, muss man heute nicht mal aus dem Haus gehen. Plissees können im Webshop von Jalousiescout.de bestellt werden. Dafür muss man lediglich die genauen Maßen seines Wunschplissees ermitteln und diese in den Konfigurator eintragen. In der Regel bekommt man sein Plissee in maximal zwei Wochen.

Montage
Die Montage ist bei diesen modernen Vorhängen sehr einfach. Es gibt drei Grundtypen der Montagearten: auf dem Mauerwerk, in der Glasleiste des Fenster und auf dem Fensterrahmen. Viele Menschen tendieren heute zur schonenden Methode, bei der die Plissees auf dem Fensterrahmen geklemmt werden, ohne den Fensterrahmen anzubohren.

Stoffe
Es gibt über dreihundert Stoffe, die in elf große Kollektionen aufgeteilt sind. Im Konfigurator kann man die Stoffe nach Farbtönen, Eigenschaften und Besonderheiten sortieren. Außerdem können Sie Stoffe als Muster zum Anfassen bestellen. Jalousiescout.de versendet auf Anfrage kostenlos bis zu fünf Plissee Stoffmuster.

Eigenschaften und Besonderheiten
Die Stoffauswahl kann man einschränken, indem man die benötigten Eigenschaften oder  Besonderheiten auswählt. Ein Plissee für das Badezimmer? Feuchtraumgeeignete Stoffe stehen zur Auswahl. Mehr Sicherheit gewünscht? Schwer entflammbare Plissees mit spezieller Beschichtung können jederzeit ausgewählt werden. Lichtreflexion, Lichtabsorption oder Lichttransmission – es gibt für alles eine Angabe.

Pflege
Die Pflege von Plissees ist genauso einfach und leicht  wie die Pflege klassischer Jalousien. Mansche Stoffe dürfen gewaschen werden. Andere haben spezielle Beschichtungen aus Perlmutt oder Aluminium und dürfen nur mit einem leicht feuchten Tuch und Staubsauger bearbeitet werden.
 
Merken sollte man sich eines – Plissees können auf Maß und für beliebige Fensterform angefertigt werden. Wird man einmal mit Plissees „infiziert“, werden ab sofort keine anderen Vorhänge mehr in Frage kommen.