Nachdem die schleswig-holsteinische Koalition aus CDU/FDP Ende 2012 sich noch geweigert hatte dem Glücksspielstaatsvertrat beizustimmen und somit ihren eigenen Weg einschlug, beschloss der schleswig-holsteinische Landtag Anfang des Jahres den Beitritt zum Glücksspielstaatsvertrag der übrigen Bundesländer. Somit ist das Chaos komplett. 

Las Vegas des Nordens

Schleswig-Holsteins Regierung hatte vor dem Regierungswechsel im letzten Jahr einen Sonderweg eingeschlagen, der von der EU auch akzeptiert wurde. Die neue Regierung rudert jedoch sofort zurück und passte sich dem Rest der Nation an. Jetzt sind sich innerhalb von Deutschland zwar alle einig, die EU sieht jedoch Konflikte mit dem staatlichen Glücksspielmonopol.

Fakt ist, dass es Anbieter mit gültigen Lizenzen in Schleswig-Holstein gibt. Fakt ist aber auch, dass es in Deutschland keinen gültigen Glücksspielstaatsvertrag gibt. Es heißt also weiterhin abwarten und schauen was die Politiker der Bundesländer mit der EU aushandeln. 

Bleib auf dem Laufenden

Wenn du mehr über das Thema wissen möchtest, kannst du im CasinoVerdiener Blog immer mitlesen was gerade der neueste Stand der Dinge ist. Wir würden uns auch so über einen Besuch bei CasinoVerdiener freuen. Wir bieten neben dem Blog nicht nur Testberichte, sondern auch kostenlose nützliche Hilfen wie den Poker-Chancenrechner mit dem du alle Wahrscheinlichkeiten auf einen Blick findest.