Manchmal läuft auch die Sehnsucht mit. "Ja, Berichte über lange Wanderungen und Reisen zu Fuß oder mit dem Rad werden gerne gekauft", sagt Anja Fischer, und zeigt auf ein Regal mit Taschenbüchern. Sie arbeitet als Buchhändlerin in Bad Staffelstein - und hat selber Lauferfahrung. Was kann man dem Einsteiger anbieten, der auf Suche nach Literatur und anderem Material ist?

"Karten gehen immer", sagt sie. Und zeigt zwei verschiedene Exemplare, einmal die Fritsch Wanderkarte (Maßstab 1:35.000, handlich, einer kleinen Kunststoffhülle, 5,10 Euro) und dann die Amtliche Topografische Karte Bayern/Lichtenfels (Maßstab 1:25.000, etwas größer als ein länglicher Briefumschlag, 8,90 Euro).

Spontan gefiel uns die Karte mit dem kleineren Maßstab besser: Bei 1:25.000 entsprechen vier Zentimeter auf der Karte einem Kilometer. Zusammen mit der sehr gut lesbaren Darstellung würden wir der topografischen Karte den Vorzug geben. Mit ihr lässt sich sehr schnell ein Eindruck einer Region bilden - und wenn man sich unter Laufkollegen über neue Stecken spricht, kann man sich mit Hilfe dieser Karte sehr gut austauschen.

Ein unbeackertes Feld

Laufbücher aus der Region? Das ist momentan ein unbeackertes Feld. "Laufen im Gottesgarten am Obermain" heißt ein Taschenbuch aus dem LAS-Verlag, an dem Jürgen Steinmetz als Co-Autor mitwirkte. Seinmetz ist Vorstand des ASC Burgberg. Weitere Autoren waren Thomas Prochnow und Rainer Welz. Es ist leider nicht mehr lieferbar, es beschrieb neben den Grundlagen im hinteren Teil auch schöne Laufstrecken am Obermain für alle Ansprüche.

Doch halt - zumindest drei Vorschläge bekommt man kostenlos - in keinen Heft von Thera Med, das es zum Beispiel kostenlos im Kur- und Tourismusservice in Bad Staffelstein gibt. Die drei Routen sind zwar für Nordic-Walker konzipiert, eignen sich aber auch für Läufer.

Für alle, die ins Laufen einsteigen möchten, hat Anja Fischer auch zwei Empfehlungen parat, die nicht teuer sind: "Mein Laufbuch für die ersten 10 Kilometer" von Prof. Dr. Thomas Wessinghage (Südwest-Verlag, 14,99 Euro) und "Optimales Lauftraining" von Herbert Steffny (Südwest-Verlag, 16.95 Euro).