Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten Autofahrer am Montag auf einer wichtigen Zubringer- und Umgehungsstraße eine Entenfamilie gesichtet. Beamte entdeckten dann eine Ente, die auf dem Standstreifen hin und her lief.

Doch auch nach ihrer Rettung beruhigte sie sich nicht. Der Grund: Ihre acht Küken waren bei dem Ausflug auf die Straße in einen Gully gestürzt. Die Beamten retten daraufhin auch den Nachwuchs - und brachten die Familie in einen Park, "wo alle Neune wieder loswatschelten, als ob nichts geschehen wäre".