Thomas Oppermann ist tot. Der SPD-Politiker verstarb am Sonntagabend (25. Oktober 2020). 

Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, starb Oppermann unerwartet. Laut Angaben von RTL und n-tv soll er bei Dreharbeiten des ZDF zusammengebrochen sein. Anschließend sei er in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Eine Bestätigung seines Todes steht noch aus. Allerdings berichtet auch die Deutsche Presse-Agentur davon.

Thomas Oppermann: SPD-Politiker stirbt unerwartet

Oppermann war seit dem Jahr 1980 Mitglied in der SPD.

Arbeitsminister Hubertus Heil twitterte: "Die Nachricht vom plötzlichen Tode meines Kollegen und Genossen Thomas Oppermann erfüllt mich mit tiefer Trauer." Auch Bayerns Ministerpräsident äußerte sich auf Twitter: "Der plötzliche Tod von Thomas Oppermann ist ein Schock. Es bestürzt uns alle. Er war ein großer und engagierter Demokrat. Mein aufrichtiges Beileid an seine."

tu