Berlin
Diskussion

Tempolimit 130 auf Autobahnen: CSU lehnt Grünen-Vorstoß ab

In der Politik ist eine Diskussion über ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen entbrannt. Die Grünen fordern eine Beschränkung auf 130 km/h, die CSU lehnt den Vorstoß ab.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wenn es nach den Grünen geht, gilt bald auf allen deutschen Autobahnen ein generelles Tempolimit von 130 km/h. Foto: Patrick Seeger/dpa
Wenn es nach den Grünen geht, gilt bald auf allen deutschen Autobahnen ein generelles Tempolimit von 130 km/h. Foto: Patrick Seeger/dpa

CSU will kein Tempolimit 130 auf der Autobahn: Die CSU hält nichts von dem Vorstoß der Grünen für ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen. "Nicht die Bürger bremsen, sondern den Bevormundungswahn der Grünen", schrieb CSU-Generalsekretär Markus Blume am Samstag auf Twitter. Für den ökologischen Fortschritt brauche es heute "neue Technik, aber keine alten Verbote".

 

 

Tempolimit 130: Grüne wollen namentliche Abstimmung

Die Grünen wollen im Bundestag eine namentliche Abstimmung über eine Maximalgeschwindigkeit von 130 Stundenkilometern herbeiführen. Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) ist ein strikter Gegner des Tempolimits. Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat sich offen dafür gezeigt. Die Sozialdemokraten hatten auf einem Parteitag 2007 beschlossen, sich für ein Tempolimit von 130 einzusetzen.