Oberhausen
Bombenentschärfung

Oberhausen: Blindgänger aus Zweitem Weltkrieg gefunden - 1000-Kilo-Bombe entschärft

Bei Bauarbeiten wurde am Mittwoch eine Weltkriegsbombe in Oberhausen gefunden - sie wiegt um die 1000 Kilogramm. Über 4000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Entschärfung findet um 22.30 Uhr statt. Foto: Uwe Zucchi/dpa
Die Entschärfung findet um 22.30 Uhr statt. Foto: Uwe Zucchi/dpa
  • Eine 1000 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe ist in Oberhausen gefunden worden

  • Über 4000 Menschen wurden evakuiert

  • Der Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg wurde kurz vor Mitternacht erfolgreich entschärft


    Update:
    Die in Oberhausen gefundene Weltkriegsbombe ist erfolgreich entschärft worden. Das teilte die Feuerwehr am Mittwochabend mit. Alle Bewohner dürften zurück in ihre Wohnungen, alle Absperrungen wurden aufgehoben.

    Die 20-Zentner-Bombe war bei Bauarbeiten auf einem Feld gefunden worden. Vor der Entschärfung mussten mehr als 4000 Menschen im Ein-Kilometer-Umkreis in Oberhausen und dem angrenzenden Duisburg ihre Wohnungen verlassen, teilte die Stadt Oberhausen mit.

    Mehrere Buslinien wurden umgeleitet. Die Autobahn 3 bei Oberhausen wurde ab 22 Uhr bis zur Entschärfung gesperrt.
    Für Bewohner, die ihr Heim verlassen mussten, gab es eine Notunterkunft in einer Schule. Mehr als 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Ordnungsamt und Arbeiter Samariter Bund waren im Einsatz.


    Zuvor:
    Im Ruhrgebiet ist am Mittwoch bei Bauarbeiten eine 1000-Kilo-Weltkriegsbombe gefunden worden. Vor der Entschärfung in Oberhausen sollten insgesamt mehr als 4000 Menschen im Ein-Kilometer-Umkreis in Oberhausen und dem angrenzenden Duisburg am Abend bis spätestens 21.30 Uhr ihre Wohnungen verlassen, teilte die Stadt Oberhausen mit.

    Die Entschärfung sei für 22.30 Uhr geplant, hieß es. Es wurden eine Notunterkunft in einer Schule, Shuttlebusse und Liegendtransporte für Bettlägerige bereitgestellt. Mehrere Buslinien würden umgeleitet. Die Autobahn 3 bei Oberhausen soll von 22 Uhr an bis zur Entschärfung gesperrt werden.

    Bomben-Einsatz: Rückkehr ins Altersheim und Aufräumarbeiten