1 / 1
In der Sperrzone

Menschen leben in der Sperrzone um das Atomkraftwerk Tschernobyl nicht - wohl aber eine Vielfalt auch seltener Tiere und Pflanzen. Auf einige Vögel scheint die Strahlung gar positiv zu wirken, berichten Forscher. Foto: Sergej Dolzhenko