Wilson Lourenço vom Naturkundemuseum Paris und Dinh-Sac Pham von der wissenschaftlichen und technischen Akademie Vietnam präsentieren das Tier im Journal «Comptes Rendus Biologies».

Die Forscher gaben dem Tier den Namen Vietbocap thienduongensis, der auf den Fundort hinweist. Es wurde in der Thien Duon-Höhle des vietnamesischen Nationalparks Phong Nha-Ke Bang entdeckt. Die nun entdeckte Art gehört zur Familie Pseudochactidae, die erst seit 1998 bekannt ist.