Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Amberg und des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom Donnerstagmorgen, ging zunächst gegen 20.15 Uhr ein Notruf bei der Polizei ein, wonach ein Mensch erschossen worden sei. Die Beamten fanden dann auch einen toten Mann in dem Anwesen im Ortsteil Krondorf. Er war vermutlich erschossen worden.

Da sich möglicherweise noch ein Täter im Haus aufhalten konnte, wurde ein Sondereinsatzkommando angefordert. Bei der Hausdurchsuchung fanden die Beamten schließlich einen zweiten toten Mann, der erhebliche Schussverletzungen aufwies. Sowohl zum Tathergang als auch zu den Opfern konnten bislang keine näheren Angaben gemacht werden.