Dänemark fordert eine höhere Fangquote, angeblich um die Lebensgrundlage der Eingeborenen in seinem autonomen Außengebiet Grönland zu sichern. Zunächst wird die IWC allerdings über den Antrag der südamerikanischen Staaten beraten, im Südatlantik ein riesiges Schutzgebiet für die großen Meeressäuger einrichten.