1 / 1
Polizei

Foto: Friso Gentsch
Polizei und Staatsanwaltschaft prüfen in Schloß Holte-Stukenbrock rückwirkend 21 Todesfälle seit dem Jahr 2000.