Die Deutsche Bahn rief alle Reisenden auf, sich rechtzeitig zu informieren. Sämtliche Änderungen seien im Internet und an den Fahrplanauskünften der Automaten abrufbar. Grund der Vollsperrung vom 24. bis 28. September ist der Anschluss des Hauptbahnhofs an die Neubaustrecke Nürnberg-Leipzig-Berlin.

In den vergangenen Monaten wurden dazu mehrere Gleise im Hauptbahnhof komplett erneuert. Nun muss die Technik überprüft und in Betrieb genommen werden.