Der elfstöckige Rohbau war am Samstag während heftiger Regenfälle zusammengestürzt. 17 Leichen seien gefunden worden, etwa 40 Menschen würden noch vermisst, berichtete NDTV unter Berufung auf Polizeiquellen. Fünf für den Bau verantwortliche Menschen wurden demnach festgenommen, weil sie mutmaßlich nicht alle Sicherheitsstandards einhielten.