Das sagte Storchbetreuer Hans-Jürgen Behrmann, zuständig für die niedersächsischen Landkreise Gifhorn und Celle, am Montag. «Das wird für die Störche vielleicht zur Katastrophe führen», warnte Udo Hilfers von der Storchenpflegestation Wesermarsch in Berne. Ein Auslöser ist nach Ansicht der Storchenhüter der verstärkte Maisanbau.

In ganz Deutschland zählte die Nabu-Bundesarbeitsgemeinschaft Weißstorchschutz im vergangenen Jahr 5229 Paare, ein Plus von 7 Prozent.