Hinweise, dass der 25-jährige Mann und die 19-jährige Frau in Gronau in Nordrhein-Westfalen gesehen wurden, hätten sich nicht bestätigt, teilte die Polizei mit. Die beiden werden wegen schwerer Körperverletzung und Geiselnahme gesucht. «Sie sind bewaffnet und lebensgefährlich», warnte ein Polizeisprecher im niederländischen Radio.

Das niederländische Fernsehen meldete am Dienstagnachmittag, dass in Gronau an der deutsch-niederländischen Grenze ein großes Polizeiaufgebot versammelt wurde. Dort gab es Hinweise, dass das Verbrecher-Duo gesehen worden sei. Die Polizei zog Einsatzkräfte zusammen und durchsuchte ein Grundstück. Die Gewalttäter wurden aber nicht gefunden. Das sagte ein Polizeisprecher am Abend.

Ob die Gesuchten überhaupt in Gronau waren und von dort flohen oder ob es sich um eine Verwechslung handelte, blieb unklar. Die Polizei in Gronau hatte nach eigener Aussage keine Hinweise, wo sich das Paar aufhalten könnte.