Vor genau 100 Jahren - am 28. Juli 1912 - brach der Landungssteg der Binzer Seebrücke zusammen und riss bis zu 100 Menschen ins Meer, 16 starben.

Als Konsequenz aus dem Unglück wurde ein Jahr später die Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) gegründet.