1 / 1
Operation

Laut Urteil kann die Klägerin sich einem chirurgischen Eingriff unterziehen - die Krankenkasse muss für die Kosten aufkommen. Foto: Friso Gentsch/Archiv