1 / 1
Sewol

Die Fähre war mit 476 Menschen an Bord vor der Südwestküste Südkoreas gekentert. Foto: Jeon Heon-Kyun/Archiv