Beselich/Wiesbaden

Hessen: SEK befreit Tochter aus Gewalt des Vaters

Ein 38-Jähriger ist in Südhessen von einem Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei festgenommen worden, weil er seine Familie bedroht hatte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Rettungswagen im Einsatz
Ein Rettungswagen fähert mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Symbolbild

Der Mann hatte nach Angaben der Polizei am Sonntagabend seiner Frau am Telefon damit gedroht, ihr und der gemeinsamen einjährigen Tochter etwas anzutun, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die 25 Jahre alte Ehefrau verließ daraufhin die Wohnung, das Kind war zu der Zeit mit dem Vater unterwegs.

Die Polizei schickte eine Spezialeinheit zur Wohnung des Mannes in Beselich. Dort nahmen die Beamten in der Nacht auf Montag den Mann fest und übergaben das Kind unverletzt wieder an die Mutter.