Die aufwendige Veranstaltung in der prächtigen Allerheiligen-Hofkirche in der Münchner Residenz solle es künftig defintiv nicht mehr geben, sagte ein ADAC-Sprecher am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa. Ob und in welcher Form es den Preis in Zukunft noch geben werde, sei jedoch noch nicht entschieden, betonte er.

Er reagierte damit auf einen Bericht der «Automobilwoche».