Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt - die alte Dame erwies sich jedoch als robust: Unversehrt kletterte sie über eine von der Feuerwehr bereitgestellte Leiter hinab. Auch ihrem 85-jährigen Ehemann passierte nichts: Er war noch gar nicht eingestiegen.