Am Wochenende hatten starke Regenfälle die Region heimgesucht. Die Wassermassen zerstörten mindestens 180 Gebäude und überfluteten etwa 10 000 weitere. Im Land standen 50 000 Hektar Reisfelder und andere Anbauflächen unter Wasser, erklärten die vietnamesischen Behörden.