Vor dem Börsengang im November war der Kurzmitteilungsdienst dafür kritisiert worden, dass er keine Frau unter den Verwaltungsräten hatte. Die 66-Jährige Scardino saß bis April dieses Jahres bereits im Verwaltungsrat von Nokia. Der Verwaltungsrat hat in US-Unternehmen mehr Macht als die deutschen Aufsichtsräte und bestimmt neben Kontroll-Funktionen auch die langfristige Strategie.